Veronika Sieber erhält Silberne Partnerschaftsehrennadel

Aus Anlass des Großen Narrentreffens der Vereinigung Schwäbisch Alemannischer Narrenzünfte am vergangenen Wochenende in der Bockstadt, besuchte uns auch eine Abordnung von Bürger-/innen aus Montlhéry, um der Bockzunft zu deren 66- jährigen Geburtstag zu gratulieren. Die Gruppe aus Frankreich nahm auch am Laternenumzug am Freitagabend sowie am Umzug am Sonntagnachmittag teil. 10466324_1_c56iuh0k_cIm Rahmen eines Stehempfangs am Freitagabend, durfte Bürgermeister Maik Lehn an Veronika Sieber die Silberne Partnerschaftsehrennadel verleihen. In seiner Laudation ging Bürgermeister Lehn näher auf die Verdienste von Veronika Sieber ein. Seit der Gründung der Partnerschaft im Jahre 1982, hat diese sich in herausragender Weise um die Partnerschaft verdient gemacht. So hat sie über all diese Jahre bei offiziellen Anlässen und auch bei sonstigen Treffen, Besucher aus Montlhéry als Übernachtungsgäste in ihrem Haus aufgenommen, sie zu den jeweiligen Aktivitäten begleitet und sie so während der Dauer des Besuchs betreut. Außerdem unterstützte sie den Partnerschaftsausschuss bei Besuchen in Montlhéry in vielfältiger Weise. Für ihre Verdienste wurde sie anlässlich eines Besuchs aus Montlhéry zur Fastnacht 2013, vom dritten Bürgermeister Gérard Nivet mit der Stadt-Medaille der Stadt Montlhéry ausgezeichnet. Erwin Graf als Vorsitzender des Partnerschaftsausschuss dankte der Geehrten mit einem Blumenstrauß für ihre Verdienste.

10455859_m3w829h554q75v26431_narrensprunglandschaftstreffen012201602 Am Montagmorgen verabschiedete Bürgermeister Maik Lehn die Gäste aus Frankreich, wünschte diesen eine gute Heimreise und gab als Wegzehrung eine Flasche Stettener Bockmilch mit.

This entry was posted in Fasnet and tagged . Bookmark the permalink.