Ein Stetten a.k.M. Partnerschaft Mitglied mit einer Auszeichnung geehrt

Den 25. September 2020, erhielt Herr Pierre Caudrelier aus den Händen von Justiz- und Europaminister Guido Wolf in Stuttgart die Staufermedaille des Landes Baden-Würtemberg verliehen.

Justiz- und Europaminister Guido Wolf, Pierre und Gisela Caudrelier, Bürgermeister Maik Lehn. Generalkonsulin Catherine Veber

Landesminister Guido Wolf würdigte in Stuttgart den Einsatz des Stettener Bürgers um die deutsch-französischen Beziehungen. Im Beisein von Bürgermeister Maik Lehn sowie der französischen Generalkonsulin Catherine Veber, ehrte Minister Wolf den Stettener Mitbürger im Namen des Herrn Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann für sein vielfältiges und jahrzehntelanges Wirken um die deutsch-französischen Beziehungen auf verschiedenen Ebenen unserer Gesellschaft. In seiner Laudatio stellte der Minister heraus, dass diese Ehrung sehr selten und als Zeichen des Dankes und der Anerkennung für die Lebensleistung des Geehrten zur Aufrechterhaltung der deutsch-französischen Freundschaft zu sehen ist. „Nur durch ein Engagement wie das ihre, können wir heute von einer deutsch-französischen Familie sprechen”, so der Minister wörtlich. Bürgermeister Lehn freut sich mit dem Geehrten und erinnerte daran, dass Pierre Caudrelier anlässlich des Neujahrsempfangs der Gemeinde und der Bundeswehr am 24. Januar 2019 die Silberne Verdienstmedaille der Gemeinde Stetten am kalten Markt für sein außerordentliches Engagement um die deutsch-französische Freundschaft verliehen wurde. Die Zeremonie endete mit einer rührenden Hommage von Pierre an seine Frau Gisela, die seit Jahren an seiner Seite ist, um die deutsch-französischen Beziehungen zu verteidigen. Dann widmete er diese Medaille sowohl den Anwesenden als auch denen, die heute wegen der aktuellen Pandemie nicht anwesend sein konnten. Er dankte ihnen für ihre Unterstützung, ihre konstruktive Kritik, die es ihm ermöglichte, sich zu verbessern, und die Vorbilder, die sie dank ihrer völlig unterschiedlichen Persönlichkeit für ihn waren. Für ihn sind alle Teil eines prächtigen Mosaiks: das Mosaik des Friedens.        Als aktives Mitglied des Stetten-Partnerschaft hilft Pierre Caudrelier bei der Organisation des Aufenthalts in Stetten für ehemalige französische Soldaten, die entweder wegen ihres Militärdienstes oder wegen ihrer Karriere im Heuberg Lagen geblieben sind und dorthin zurückkehren möchten. Er dient auch als Leitfaden für diejenigen, die das Stetten Militärgeschichtliches Museum besuchen möchten, an dem er beteiligt war.

Die Staufermedaille

« Die Staufermedaille ist eine besondere, persönliche Auszeichnung des Ministerpräsidenten für Verdienste um das Land Baden-Württemberg und seine Bevölkerung. Sie wird in der Regel in Silber vergeben, in seltenen Fällen auch in Gold. Auch mit der Staufermedaille sollen Verdienste um das Gemeinwohl geehrt werden, die über die eigentlichen beruflichen Pflichten hinaus im Rahmen eines in der Regel ehrenamtlichen, gesellschaftlichen oder bürgerschaftlichen Engagements erworben wurden und über viele Jahre hinweg erbracht worden sind. Jedermann kann formlos eine schriftliche Anregung beim Staatsministerium einbringen. ” Die Ehrung mit der Staufermedaille ist mit einer Urkunde des Ministerpräsidenten verbunden, in der er seinen Dank und seine Anerkennung für die Verdienste der geehrten Persönlichkeit um das Land Baden-Württemberg zum Ausdruck bringt.

Posted in Allgemeine Informationen | Comments Off on Ein Stetten a.k.M. Partnerschaft Mitglied mit einer Auszeichnung geehrt

Delegation aus Montlhery besucht Stetten a. k. M. zu Fasnet gemeinsam feiern

Der Partnerschaftsausschuss Montlhéry, fährt wie seit vielen Jahren nach Stetten a. k. M., um gemeinsam mit ihren deutschen Freunden die schwäbisch-alemannische Fasnet zu feiern.

Stetten a. k. M. Ein herzliches Willkommen bereitete der Partnerschaftsausschuss Stetten a. k. M. einer Delegation aus der Partnergemeinde Montlhéry.

 

Posted in Allgemeine Informationen | Comments Off on Delegation aus Montlhery besucht Stetten a. k. M. zu Fasnet gemeinsam feiern

Herzlichsten Glückwünsche

Im Namen die Präsidenten des Partnerschaftsausschüssen, wünschen wir Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr. Erwin GRAF und Joël BRAQUET

Posted in Allgemeine Informationen | Comments Off on Herzlichsten Glückwünsche

Mittelalterliches Fest in Montlhéry

Samstag 21 und Sonntag 22 September 2019

Samstag und Sonntag, war Delegation des Partnerschaftsausschusses da um Bier und deutsche Würste zu genießen.

Posted in Allgemeine Informationen | Comments Off on Mittelalterliches Fest in Montlhéry

Forum der Vereine

Partnerschaftsausschusses Montlhéry war bei Forum der Vereine  in Maurice Picard Turnhalle. Eine Bildvorführung unserer Reise nach Stetten a.k.M. im Mai war Sie vorgestellt.

Samstag, 7 September 2019

 

Posted in Allgemeine Informationen | Comments Off on Forum der Vereine

Reise Bildergalerie

Posted in Allgemeine Informationen | Comments Off on Reise Bildergalerie

Bürgerreise aus Montlhéry

Im Wege einer Bürgerreise besuchten 52 Personen aus unserer französischen Partnergemeinde Montlhéry, über das Wochenende vom 24. bis 27. Mai, Stetten am kalten Markt sowie die Region.

Bürgermeister Maik Lehn sowie die Mitglieder des Partnerschaftsausschusses begrüßten die Gäste am Freitag mit einem kleinen Empfang im Gemeindesaal des Rettungszentrums. Der Empfang wurde musikalisch, zur Freude aller, von den Jagdhornbläsern um Johann Högel umrahmt.

Anschließend wurde das Abendessen im Gasthaus/Hotel Rössle in Frohnstetten eingenommen und dort die Zimmer bezogen.

Der Samstag wurde für eine Ausflugsfahrt an den Bodensee, mit einem Besuch der Barockkirche Birnau, einer Stadtführung in Meersburg und einem Besuch mit Führung auf der schönen Blumeninsel Mainau, genutzt.

Am nächsten Tag wurde Oberschwaben erkundet. Zuerst besichtigte die Gruppe in Bad Schussenried den barocken Bibliotheksaal des ehemaligen Klosters. Gestärkt ging es nach dem Mittagessen weiter nach Bad Buchau zum Federsee. Nach einem Spaziergang auf dem Federseesteg und zum Wackelwald, fand eine Führung durch das Federseemuseum statt. Bevor es am Montag wieder auf die Heimreise nach Frankreich ging, war für Gäste noch ein kurzer Zwischenstopp beim Narrenschopf der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte in Bad Dürrheim vorgesehen.

Die französischen Gäste waren voll des Lobes und dankten für die vielen Eindrücke, die sie mit nach Montlhéry zurücknehmen dürfen. Bürgermeister Maik Lehn freute sich, dass die Bürgerreise als Idee der beiden Partnerschaftsausschüsse aus Stetten a.k.M. und Montlhéry allseits so positiv aufgenommen wurde. Gerade in einer Zeit, in welcher sich Europa immer mehr und mehr voneinander entfernt, sei es gut zu wissen, wie auf kleinem Wege viel Schönes erreicht werden könne.

Die Verantwortlichen aus den Partnerschaftsausschüssen waren sich anschließend einig, dass dies sicherlich nicht die letzte Bürgerreise in diesem Rahmen gewesen sei.

(Stetten Aktuell n°23)
Posted in Allgemeine Informationen | Comments Off on Bürgerreise aus Montlhéry

Les deux carnavals des sorcières du jumelage de Montlhéry

Les membres du comité de jumelage de Montlhéry, se sont rendus à Stetten a.k.M. le premier weekend de mars pour célébrer le carnaval alémanique comme ils le font tous les ans. Des membres du comité de jumelage de Stetten se sont joints à eux pour défiler. Devant le succès remporté par ces sorcières, le comité de jumelage de Stetten a voulu rendre l’invitation. C’est pour cela que lors du carnaval de Montlhéry, quatre d’entre-eux ont participé au défilé sous un soleil radieux.

Le dimanche, une visite à Chartres leur a permis de découvrir la cathédrale et les vieux quartiers de la ville.

Le président du comité de jumelage de Stetten, Erwin GRAF a rappelé son plaisir d’accueillir du 24 au 27 mai à Stetten, les 50 montlhériens qui viennent à la découverte (ou redécouverte) de notre ville jumelle et de revenir en septembre pour la troisième fête médiévale”.

Posted in Fasnet, Allgemeine Informationen | Comments Off on Les deux carnavals des sorcières du jumelage de Montlhéry

Montlhéry- Partnerschafts Ausschuss war da für Telethon

Wie letztes Jahr, bereitete das Montlhéry- Partnerschafts Ausschuss deutsche Weihnachtsplätzchen vor, die es am Stand von Telethon zum Verkauf anbot. Dieser Verkauf brachte 347 €50  für das AFM. Danke an alle, die dazu beigetragen haben.

Posted in Allgemeine Informationen | Comments Off on Montlhéry- Partnerschafts Ausschuss war da für Telethon

Mittelalterliches Fest in Montlhéry

Samstag und Sonntag, ist Delegation des Partnerschaftsausschusses da um Bier und deutsche Würste zu genießen.

Kommen Sie zahlreich!

Posted in Allgemeine Informationen | Comments Off on Mittelalterliches Fest in Montlhéry