Spectaculum

Anlässlich des Spectaculums in Stetten am kalten Markt, die deutsche Partnerstadt von Montlhéry auf der schwäbischen Alp, hat der Vorsitzende des Partnerschaftsausschusses Erwin GRAF seinen französischen Kollegen, Joël BRAQUET eingeladen, wie letzte Mal den Besuchern kulinarische Spezialitäten aus Frankreich anzubieten. Dieser hat die Einladung gerne angenommen. In Begleitung seiner Gattin Annick, Gérard NIVET, Corinne MARTIN-MAUBERT und Thierry MAUBERT, Didier und Laurence RACLIUS und Jimmy und Sophie FROISSART mit Luna, Timeo und Juline sind sie über das Wochenende vom 21. bis 23. Juli nach Stetten gefahren. Die “Crêpes-Macher” aus Montlhéry haben sich 2 Tage lang abgelöst und zum großen Vergnügen der jungen und der älteren Besuchern Crêpes am „laufenden Band“ zu machen und französischen Käse und Wein zu probieren. Beim Abschluss des Festes wurde nochmals bestätigt, dass, wie seit vielen Jahren wieder eine Delegation des Partnerschaftsausschusses von Stetten zum mittelalterlichen Fest nach Montlhéry reist um am Partnerschaftsstand deutsches Bier.

This entry was posted in Spectaculum and tagged . Bookmark the permalink.